Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Gestern konnte ich endlich wieder live am Monitor nach unseren St├Ârchen schauen. Ôś║´ŞĆ

Das Seniorenheim, in das wir aus dem Storchennest an einen Monitor ├╝bertragen, hat aufgrund niedriger Inzidenz das Caf├ę wieder ge├Âffnet und man darf ohne Test hinein.

Ziemlich zerrupft und nass sind unsre beiden nach den st├Ąndigen Regenf├Ąllen und Gewittern, immer tapfer besch├╝tzt von ihren Eltern. Sie wandern nun st├Ąndig im Nest herum und ├╝ben kr├Ąftige Fl├╝gelschl├Ąge ÔÇŽ immer gut beobachtet vom Vordach, wo ein Elternteil aufpasst. In den n├Ąchsten Tagen werden sie dann ausfliegen.

Alles Gute euch beiden und euren Eltern. Da ihr ja beringt seid, k├Ânnen wir euch vielleicht ÔÇ×im Auge behaltenÔÇť. ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

Schlagw├Ârter-Wolke

%d Bloggern gef├Ąllt das: