Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Archiv für die Kategorie ‘Katzenhilfe Laupheim’

Herzliche Grüße aus der Katzenhilfe 😻

GNTK: Germany’s Next Top-Kätzchen Lola blickt fest in die Kamera 😻

Sie ist eines von unseren 3 Sorgenpfötchen, denen es nun – nach monatelanger intensiver und liebevoller Behandlung, Zahn-OPs und auch Medikamentengabe – viel besser geht. Sie lassen sich streicheln, spielen viel und haben gesunden Appetit!

Auch sonst gibt es viel Neues in der Katzenhilfe: Bis auf momentan 2 Urlauber sind wir ein leeres Haus, alle Tiere konnten in liebevolle Zuhause vermittelt werden. Es wird hier und da ein wenig renoviert – der Frühling steht ja an und das bedeutet meist: neue Kätzchen! 😻😻😻

😻 🎄 Frohe Weihnachten von unseren Katzenhilfe-Katzen 🎄😻

Einige von VIEL MEHR unserer 2021 aufgenommenen, geretteten, kastrierten und in liebevolle Zuhause vermittelten Katzen wünschen euch heute schon mal 🎄 Frohe Weihnachten! 🎄

mit dabei: Seibert, zwei von fünf Pferdehofkatzen, Lilou, Ricky, Martha, Steffi, Ernie & Bert, Maisi, Elly, Lola, Minka und Kurt 😻

Grüße aus der Katzenhilfe 😻

darf ich vorstellen: Mini 😻

… Fundkätzchen, 10 Wochen & richtig winzig – drum auch ihr Name 😉 – ziemlich krank, aber das kriegen wir schon wieder hin 👍 … und kann brüllen wie ein Löwe 🤣🤣🤣

Montagsgrüße aus der Katzenhilfe 😻

😍😍😍

Maxi und Lina standen eines morgens gemeinsam mit ihrer Schwester Sally und Mutter Minka in einer Box vor der Katzenhilfe … immer noch besser, als wenn man sie ausgesetzt oder getötet hätte. Nachdem eine der Kleinen noch nicht richtig fraß, ging es zuerst einmal auf einen Heimpflegeplatz und jetzt – ein paar Wochen später – lebt die kleine Familie in einem Raum der Katzenhilfe, die Kleinen wachsen und gedeihen, spielen viel und irgendwann können sie in ein liebevolles zu Hause vermittelt werden! 😻

Grüße aus der Katzenhilfe 😻

Diesen kleinen Kater – sein Katzenhilfe-Name ist Mogli – kann ich euch einfach nicht vorenthalten. Sooo ein Hübscher! Er ist zusammen mit drei ähnlich süßen Geschwistern und derzeit noch 8 anderen Katzenkindern ohne Mütter, teilweise ausgesetzt, teilweise von einem Bauernhof geholt – derzeit bei uns in der Katzenhilfe. Da ist vielleicht was los!!! 😅😅😅

Müde Grüße aus der Katzenhilfe

Bei Mama auf den weichen Decken in der sicheren Box schläft es sich doch am besten! Unsre Babys Ernie & Bert sind jetzt schon 5 Wochen alt, erkunden den Raum, beginnen „richtiges“ Futter zu fressen, spielen miteinander, haben einen Haufen zu erleben und müssen danach erstmal wieder fest schlafen!

Mal wieder: Grüße aus der Katzenhilfe 😻

… heute von der dreifarbigen Lilou, die aussieht, als hätte sie ihre Vorderpfötchen verschränkt.

Zur Zeit leben elf Katzen in unserem Heim und werden gepflegt, einige wurden in den letzten Tagen kastriert, eine Katze wurde Mutter von vier Kitten, zwei davon habe es leider nicht geschafft, die anderen beiden nehmen nun aber jeden Tag zu. Es wird weiter vermittelt, aber auf der Liste der Tiere, die wir einfangen und kastrieren sollten, stehen auch schon wieder zwei. Es gibt immer Nachschub!

Grundstellung 😻

Vor einigen Wochen – es wurde ein Pferdehof abgerissen – kamen sechs Katzen zu uns in die Katzenhilfe, die dort wild lebten: eine Mutter mit fünf Kindern. Die sechs durften bei uns gemeinsam einen großen Raum beziehen, wurden tierärztlich untersucht, entwurmt und kräftig gefüttert. Sie sind allerdings alle sehr scheu. Drei konnten wir schon vermitteln und drei: Nele, Cosima und Adele wohnen noch in der Katzenhilfe und warten auf ein freundliches Zuhause.

Jeden Montag, wenn ich zu meinem Dienst komme, das gleiche Bild: Sie sitzen auf ihrem Lieblingsplatz, einem hohen Kratzbaum in der Ecke … sicher beieinander! 🤣

Perfektes Katzenleben 😻

Unsere Katzenhilfe-Hauskatze Melissa zeigt, wie’s geht:

😻 eat – drink – clean- sleep … repeat 😻

Fotochallenge „Tiere“ & Grüße aus der Katzenhilfe

Heute mache ich mit bei Rolands von ROYUSCH-UNTERWEGS Wöchentlicher Fotochallenge zum Thema „Tiere“.

Das ist der Alte Fritz, ein Senior-Kater, der als Fundtier neu bei uns in die Katzenhilfe eingezogen ist, nun gesund gepflegt wird und dann hoffentlich in ein liebevolles Zuhause vermittelt werden kann.

Eine Zahl aus der Katzenhilfe für das Jahr 2020: 33 wildlebende Katzen (22 weibliche und 11 männliche) wurden kastriert und wieder frei gelassen; zwei weitere, die gefangen wurden, waren bereits kastriert. Alle wurden gegen Parasiten behandelt, einigen wurden kaputte Zähne entfernt, viele gegen Schnupfen behandelt.

Vielen Dank an alle, die uns unterstützen! 🙏

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: