Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Archiv für die Kategorie ‘Katzenhilfe Laupheim’

Grüße aus der Katzenhilfe 😻

Diesen kleinen Kater – sein Katzenhilfe-Name ist Mogli – kann ich euch einfach nicht vorenthalten. Sooo ein Hübscher! Er ist zusammen mit drei ähnlich süßen Geschwistern und derzeit noch 8 anderen Katzenkindern ohne Mütter, teilweise ausgesetzt, teilweise von einem Bauernhof geholt – derzeit bei uns in der Katzenhilfe. Da ist vielleicht was los!!! 😅😅😅

Müde Grüße aus der Katzenhilfe

Bei Mama auf den weichen Decken in der sicheren Box schläft es sich doch am besten! Unsre Babys Ernie & Bert sind jetzt schon 5 Wochen alt, erkunden den Raum, beginnen „richtiges“ Futter zu fressen, spielen miteinander, haben einen Haufen zu erleben und müssen danach erstmal wieder fest schlafen!

Mal wieder: Grüße aus der Katzenhilfe 😻

… heute von der dreifarbigen Lilou, die aussieht, als hätte sie ihre Vorderpfötchen verschränkt.

Zur Zeit leben elf Katzen in unserem Heim und werden gepflegt, einige wurden in den letzten Tagen kastriert, eine Katze wurde Mutter von vier Kitten, zwei davon habe es leider nicht geschafft, die anderen beiden nehmen nun aber jeden Tag zu. Es wird weiter vermittelt, aber auf der Liste der Tiere, die wir einfangen und kastrieren sollten, stehen auch schon wieder zwei. Es gibt immer Nachschub!

Grundstellung 😻

Vor einigen Wochen – es wurde ein Pferdehof abgerissen – kamen sechs Katzen zu uns in die Katzenhilfe, die dort wild lebten: eine Mutter mit fünf Kindern. Die sechs durften bei uns gemeinsam einen großen Raum beziehen, wurden tierärztlich untersucht, entwurmt und kräftig gefüttert. Sie sind allerdings alle sehr scheu. Drei konnten wir schon vermitteln und drei: Nele, Cosima und Adele wohnen noch in der Katzenhilfe und warten auf ein freundliches Zuhause.

Jeden Montag, wenn ich zu meinem Dienst komme, das gleiche Bild: Sie sitzen auf ihrem Lieblingsplatz, einem hohen Kratzbaum in der Ecke … sicher beieinander! 🤣

Perfektes Katzenleben 😻

Unsere Katzenhilfe-Hauskatze Melissa zeigt, wie’s geht:

😻 eat – drink – clean- sleep … repeat 😻

Fotochallenge „Tiere“ & Grüße aus der Katzenhilfe

Heute mache ich mit bei Rolands von ROYUSCH-UNTERWEGS Wöchentlicher Fotochallenge zum Thema „Tiere“.

Das ist der Alte Fritz, ein Senior-Kater, der als Fundtier neu bei uns in die Katzenhilfe eingezogen ist, nun gesund gepflegt wird und dann hoffentlich in ein liebevolles Zuhause vermittelt werden kann.

Eine Zahl aus der Katzenhilfe für das Jahr 2020: 33 wildlebende Katzen (22 weibliche und 11 männliche) wurden kastriert und wieder frei gelassen; zwei weitere, die gefangen wurden, waren bereits kastriert. Alle wurden gegen Parasiten behandelt, einigen wurden kaputte Zähne entfernt, viele gegen Schnupfen behandelt.

Vielen Dank an alle, die uns unterstützen! 🙏

Grüße aus der Katzenhilfe 😻

Das ist Fin, ein ganz lieber Kater, der als Neuzugang bei uns in der Katzenhilfe ist. Außerdem sind wir derzeit recht gut „besucht“: 6 Katzen, Mutter mit 5 Halbwüchsigen, von einem Pferdehof, der gerade abgerissen wird und mehrere Fundtiere … damit bringen wir es in unserem kleinen Häuschen derzeit auf 12 Kätzchen, zum großen Teil bereits kastriert, einige aber leider noch gar nicht vermittelbar. Aber auch das wird!!!

😻 Grüße aus der Katzenhilfe 😻

Unsere Hauskatze Melissa passt gut auf die Plätzchen auf, die fleißige Helfer für alle Pflegehelfer gebacken haben. 😻

Grüße aus der Katzenhilfe

Jeden Montag morgen gehe ich zur Katzenhilfe, füttere Fund- und Urlaubskatzen, putze um sie herum und streichle alle Bewohner unseres Hauses ausgiebig. Ein wirklich wunderbarer und entspannter Beginn der Arbeitswoche!

Jedes Jahr zieht unser Verein in einem alten Häuschen mit Hilfe der derzeit 111 Mitglieder und 23 Aktiven Dutzende Katzenbabys auf, pflegt Fundkatzen liebevoll gesund und lässt diese bei Bedarf kastrieren, nimmt Katzen auf, wenn die Familien in den Urlaub fahren und vermittelt viele, viele Tiere in neue liebevolle Zuhause. Auch unsere eigenen Katzen kamen von hier. Der Verein wirtschaftet von finanziellen und Futterspenden. Einige unserer Bewohner hier:

Vier Häufchen Glück 😻

Vier Katzenbabys von derzeit 14 bei uns in der Katzenhilfe. Die Würmchen – teilweise von halbwilden Fundkatzen, andere von unkastrierten Bauernhofkatzen – pflegen wir derzeit bei uns in der Katzenhilfe Laupheim. Die Mütter werden hier nach der Stillzeit kastriert, dürfen sich erholen und dann wieder dahin zurück, wo sie herkamen. Die Babys werden mit frühestens 12 Wochen vermittelt und bekommen ganz sicher liebevolle Zuhause!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: