Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Grüner Weg

Jeder Tag ist der richtige, dem Glück fröhlich entgegen zu gehen.

Annette Andersen, dt. Lyrikerin und Autorin (*1953)

Der Zahn der Zeit

Die Zeit nagt an den Dingen.
Ovid (43. v. – 17 n.Chr.)

Der Rosenstock wächst in 4 m Höhe auf einem Dach aus der Regenrinne heraus. Wie er da wohl hinaufkam??? 🤔

Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken.

Christian Morgenstern (1871 – 1914)

Mit dem gestrigen Sonnenuntergang am Getreidefeld wünsche ich einen schönen und erholsamen Sonntag!

Vier Katzenbabys von derzeit 14 bei uns in der Katzenhilfe. Die Würmchen – teilweise von halbwilden Fundkatzen, andere von unkastrierten Bauernhofkatzen – pflegen wir derzeit bei uns in der Katzenhilfe Laupheim. Die Mütter werden hier nach der Stillzeit kastriert, dürfen sich erholen und dann wieder dahin zurück, wo sie herkamen. Die Babys werden mit frühestens 12 Wochen vermittelt und bekommen ganz sicher liebevolle Zuhause!

… der Ameisensackkäfer (Clytra laeviuscula)

Ein toller Typ, der einen gewöhnlichen Start ins Leben hat: Die Käfereier werden von den Eltern mit Käferkot beklebt, in der Nähe eines Ameisennests abgelegt und da von den Ameisen in ihr Nest getragen. Dort ernähren sich die Larven von der Nahrung der Ameisenbrut und bauen weiterhin an ihrer Kothülle, die sie vor den Ameisen schützt. Sie verpuppen sich im Ameisennest in einem Sack und schlüpfen und verlassen dieses erst, wenn ihr Chitinpanzer hart genug ist, dass sie keiner Gefahr mehr ausgesetzt sind. Ameisensackkäfer, die angegriffen werden, stellen sich tot.

Sachen gibt’s! ☺️

Der Blick vor einigen Tagen von meinem Bürofenster unterm Dach Richtung Sonnenuntergang, Sichelmond und unserer Peter & Paul-Kirche.

Wer immer nur nach dem Zweck der Dinge fragt, wird ihre Schönheit nie entdecken.

Halldór Kiljan Guðjónsson (1902-1998) isländischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger

„S“ ist also der Buchstabe des Monats Juli im zweiten Jahr meines Monatsmottos.

„S“ wie Sommer. ☀️🌾

Sommer ist Wärme, Sonne, Gedeihen, lange Abende … das Getreide ist schon golden! 💛

… du, lieber Leser bist herzlich eingeladen mitzumachen und zum Motto selbst auf deinem Blog etwas zu posten und mir in die Kommentare meines Monatsbeitrages deinen Beitrag zu verlinken. Dabei ist es ganz egal, ob du ein Foto vom „Monatsbuchstaben“ oder von einer Sache, einem Ding, einer Begebenheit, die mit dem Buchstaben beginnt, bloggst. Vielleicht findest du ja auch etwas in deinem Archiv?! Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen. Eine Bitte habe ich noch: Getreu meinem Blognamen „ONE photo a day“ sollte es sich nur um EIN Foto pro Beitrag handeln.

Alles gedeiht! 😊

Soooo viele Bucheckern! 😊

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: