Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Archiv für die Kategorie ‘Wetter’

Gedanken sind wie Regentropfen

Gedanken sind wie Regentropfen:
Manche verflüchtigen sich, bevor sie überhaupt die Erde berühren – aus anderen werden mitreißende Bäche und Flüsse.

Natunika Jarow, Autorin, Malerin und Musikerin *1973

Das Monatsmotto „Buchstaben“ – „P“ im April

„P“ ist also der Buchstabe des Monats April im zweiten Jahr meines Monatsmottos.

„P“ wie PANORAMA. Diesen Monat mache ich es mir leicht und beteilige mich mit meinen „P“ wie Panorama direkt an Rolands von ROYUSCH-UNTERWEGS Aufruf, ein Panoramafoto zu bloggen. Er hat vor ein paar Wochen dieses schöne Projekt ins Leben gerufen und da möchte natürlich auch sehr gerne mit dabei sein.

Mein Panorama zeigt den Badesteg am idyllischen Griessee, eine kleinen See in Naturschutzgebiet Seeoner Seenplatte in der Nähe des Chiemsees in Bayern, den ich kürzlich während einer Woche Fastenwandern mehrfach und gerne umrundet habe.

… du, lieber Leser bist herzlich eingeladen mitzumachen und zum Motto selbst auf deinem Blog etwas zu posten und mir in die Kommentare meines Monatsbeitrages deinen Beitrag zu verlinken. Dabei ist es ganz egal, ob du ein Foto vom „Monatsbuchstaben“ oder von einer Sache, einem Ding, einer Begebenheit, die mit dem Buchstaben beginnt, bloggst. Vielleicht findest du ja auch etwas in deinem Archiv?! Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen. Eine Bitte habe ich noch: Getreu meinem Blognamen „ONE photo a day“ sollte es sich nur um EIN Foto pro Beitrag handeln.

Schnee & Sonne am 10. Dezember

… gibt’s bei uns leider in diesem Jahr immer noch nicht, obwohl ich finde, dass das unbedingt in die Vorweihnachtszeit gehört. ❄️❄️❄️ Dieses Foto habe ich letzte Woche während meiner Mittagspause zwischen zwei Terminen in der Nähe des Großen Alpsees bei Immenstadt in Allgäu gemacht.

Regentag

Regentage gibt’s auf Erden,
doch der schönen gibt es mehr.
Will man da gleich mutlos werden,
ach, so fehlt man gar so sehr.

Nur mit Ruhe sich ergeben
und es lacht ein lichter Tag
und noch Schön’res bringt das Leben,
als man öfters glauben mag.

Franz Richter (1882 – 1917)

… wie war euer Sonntagswetter? Hier die meiste Zeit stürmischer Regen … aber das ist kein Problem! Zeit zum Teetrinken, unter die Decke kuscheln und ein wenig Makrofotografie. 😊

Dann setz ich mir halt ´ne Mütze auf!

… immer eine gute Lösung für den „Bad Hair Day“: Mütze auf! Und was für ´ne schöne! ❄️😊❄️

Sonntagslächeln – 28. Oktober 2018

… Umstellung auf Winterzeit … check! ✔️

Sonntagslächeln

Winterliches Sonntagslächeln

Gestern hat’s unaufhörlich und mehr als 20 cm geschneit. Endlich war mal wieder ein ordentlicher Winterspaziergang möglich! ❄️😊❄️ Was man da alles so entdeckt! 😉

Schönen Sonntag!

Wenn’s waagerecht schneit:

… passiert das. 😉

Mein 2017 war: winterkalt und blau-weiß …

… an einem Wintertag im Januar 2017:

am See

Junihimmel

Kommt der Juni, sind das Wetter und die meisten Menschen netter.

Klaus Klages 

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: