Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Archiv für die Kategorie ‘Gebäude’

Bamberg – die Pfarrkirche St. Martin am Grünen Markt – innen

 

Besonders sehenswert im Inneren der Bamberger Martinskirche am Grünen Markt sind die Pietá aus dem frühen 14. Jahrhundert und die Scheinkuppel, 1716 geschaffen von Giovanni Francesco Marchini.

Man kann gar nicht glauben, dass die detailgetreu gewölbte Kuppel nur gemalt ist!

Bamberg – die Pfarrkirche St. Martin am Grünen Markt – Außenansicht

Die wirklich schöne Martinskirche ist die einzige Barockkirche Bambergs und zentral im Bürgerteil der Stadt auf dem Grünen Markt, eigentlich Jesuitenplatz, zu finden. Sie wurde als Universitätskirche und Kirche des Jesuitenkollegs Bamberg von den Gebrüdern Dientzenhofer erbaut und nach nur sieben Jahren Bauzeit 1693 geweiht.

Heute ein Foto von außen und morgen einige von innen … da ist wirklich etwas sehr sehenswertes dabei!

Bamberg – Klein Venedig

Einen super Ausblick auf „Klein Venedig“ – so werden die 30 alten Fischer-Fachwerkhäuschen am Flussufer genannt – hat man von der Brücke über die Regnitz, auf der das Rathaus steht. Die Häuschen stammen aus dem 15. und 16. Jahrhundert und sind sehr hübsch mit Geranien dekoriert.

 

Bamberg – Das Haus vom ???

Na, wer kennt dieses Haus in Bamberg, vor dem ein steinerner Brunnen steht in der Judenstraße 16 … gleich neben dem Böttingerhaus. Das Hauswappen zeigt ein Einhorn und das Jahr des Einsetzen des Schlusssteins 1477. Das „Haus zum Einhorn“ war früher Wohnhaus, Essigfabrik und Gaststätte.

Hier wohnen bekannt aus mehreren Kinderfilmen Herr Taschenbier, Frau Rotkohl, Herr Mon und ??? Na, wer weiß es ???

.

.

.

.

.

.

.

.

.

genau: DAS SAMS aus den Büchern von Paul Maar.

„Im Jahr 2000  diente das etwas heruntergekommene Haus Judenstraße 16 als Filmkulisse für Das Sams von Paul Maar. Der 1937 geborene Autor Paul Maar lebt in Bamberg und gehört zu den bedeutendsten deutschen Kinderbuch-Autoren. Obwohl Das Sams erstmals 1973 erschien und die Bücher der Reihe bereits millionenfach verkauft wurden, lehnte der Autor, der seine in 20 Sprachen übersetzten Werke selbst illustriert, lange eine Verfilmung ab. Erst mit dem Produzenten Ullrich Limmer konnte er sich auf eine Filmfassung einigen, die in Bamberg, Zürich und auf Mallorca realisiert wurde. Paul Maar setzte sich selbst in der Figur des schüchternen Bruno Taschenbier ein Denkmal und schuf Das Sams als „alter Ego“; im Laufe der Handlung wird Das Sams immer menschlicher und Herr Taschenbier immer „samsiger“ … schreibt apfelweibla.de.

 

Bamberg 💚 das Böttingerhaus

Das schöne Barockpalais in der Judengasse 14, 1707-1713 von Hofrat Ignaz Tobias Böttinger nach dem Vorbild italienischer Palazzi erbaut, ist eine Augenweide und einer der schönsten bürgerlichen Barockbauten Deutschlands. Das Haus ist in Privatbesitz und beherbergt eine Kunstgalerie.

Bamberg – die Alte Hofhaltung

Unmittelbar westlich des Domplatzes kann man durch ein repräsentatives Tor die Alten Hofhaltung der ehemaligen kaiserlichen Pfalz betreten. Früher war sie Wohnstätte der Bischöfe, Kanzlei, Bibliothek und Ratsstube, heute ist hier das Historische Museum der Stadt Bamberg untergebracht. In der kleinen Katharinenkapelle kann man sich standesamtlich trauen lassen.

Bamberg … der Bamberger Dom von innen und der Bamberger Reiter

Viel Sehenswertes gibt es im Inneren des Bamberger Kaiserdoms, z.B. das kaiserliche Grabmal Heinrichs II. und seiner Gemahlin, geschaffen von Tilman Riemenschneider und den weltberühmten Bamberger Reiter aus der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts, der späten Stauferzeit.

Die aus mehreren Schilfsandsteinblöcken gehauene Skulptur eines unbekannten Schöpfers wurde vermutlich bereits vor der Weihe des Doms 1237 aufgestellt. Da der Reiter gekrönt ist, geht man davon aus, dass er ein König sein soll. Man spekuliert noch heute, wer er tatsächlich war. In Frage kämen:

  • der heiliggesprochene König Stephan I. von Ungarn
  • der römisch-deutsche König Philipp von Schwaben oder auch sein Großonkel Konrad III.
  • eine apokalyptische Figur
  • der Messias
  • einer der Heiligen Drei Könige oder
  • eine universale Symbolskulptur.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: