Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Archiv für die Kategorie ‘Pflanzen’

2022 – der Kastanien-Biergarten im März

So langsam wird Frühling:

2022 – der Kastanien-Biergarten im Februar

Viel tut sich noch nicht im Kastanien-Biergarten … immerhin ist’s sonnig. ☀️

Schneeglöckchen 😍 & Ich freu mich!

Klingelingeling ❄️🔔

Sozusagen grundlos vergnügt

Ich freu mich, dass am Himmel Wolken ziehen und dass es regnet, hagelt, friert und schneit.

Ich freu mich auch zur grünen Jahreszeit, wenn Heckenrosen und Holunder blühen.

Dass Amseln flöten und dass Immen summen, dass Mücken stechen und dass Brummer brummen.

Dass rote Luftballons ins Blaue steigen. Dass Spatzen schwatzen. Und dass Fische schweigen.

Ich freu mich, daß der Mond am Himmel steht und dass die Sonne täglich neu aufgeht.

Dass Herbst dem Sommer folgt und Lenz dem Winter, gefällt mir wohl. Da steckt ein Sinn dahinter, wenn auch die Neunmalklugen ihn nicht sehn. Man kann nicht alles mit dem Kopf verstehn!

Ich freue mich. Das ist des Lebens Sinn.

Ich freue mich vor allem, dass ich bin.

In mir ist alles aufgeräumt und heiter: Die Diele blitzt. Das Feuer ist geschürt. An solchem Tag erklettert man die Leiter, die von der Erde in den Himmel führt.

Da kann der Mensch, wie es ihm vorgeschrieben, – weil er sich selber liebt – den Nächsten lieben.

Ich freue mich, dass ich mich an das Schöne und an das Wunder niemals ganz gewöhne.

Dass alles so erstaunlich bleibt, und neu! Ich freu mich, dass ich . . . dass ich mich freu.

aus: „In meinen Träumen läutet es Sturm“ von Mascha Kaléko

Kornelkirsch-Blüten

Die ersten Strauchblüten im Jahr – noch vor der Forsythie – hat die Kornelkirsche, im deutschsprachigen Raum auch Herlitze, Dürlitze, Hirlnuss, Dirndl, Dirndling, Dirndlstrauch, Gelber Hartriegel oder Tierlibaum genannt. Noch vorm Winter legt das Hartriegelgewächs kleinen kugeligen Blüten an, die dann ganz früh im Jahr, je nach Sonneneinstrahlung schon Mitte Februar, aufgehen. 😍

Vorfrühlings-Sonntagslächeln mit Cowboyhut 😊 🤠

Schönen Sonntag! 😊

2022 – der Kastanien-Biergarten im Januar

Auch dieses Jahr soll es ein Monatsfoto geben. Ich mag es gerne zu sehen, wie sich die Natur übers Jahr verändert. In den letzten Jahren habe ich u.a. schon die kleine Hainbuchenallee, den Schlossparkteich in unserer Stadt oder letztes Jahr die große Rotbuche einmal im Monat fotografiert und hier gezeigt.

Dieses Jahr soll es ein Ort in meiner Stadt sein, der 11 3/4 Monate im Jahr ohne viel Beachtung aber mit tollen Kastanien bewachsen daliegt. Außer, dass Leute ihre Hunde hier Gassi führen oder Kinder im Herbst hier Kastanien sammeln, passiert bis auf eine Woche Ende Juni an sich gar nichts. Aber dann! Ende Juni findet in meiner Stadt ein großes Kinder- und Heimatfest statt und unter den alten Kastanien liegt dann für eine knappe Woche der „schönste Biergarten Deutschlands“. Zumindest sagen alle Laupheimer das! Die letzen beiden Jahre fiel er wg. Corona leider aus. Wir hoffen alle sehr sehr sehr, dass unser Fest dieses Jahr wieder stattfinden kann.

So oder so: der Kastanien-Biergarten wird sicherlich ein schönes Fotoobjekt für 2022!

Fuerteventura – Buntes und Stachliges 🌺🌵

Egal ob in unserer Hotelanlage, auf unseren Ausflügen oder am Strand: es gibt hier auch im Winter viel Buntes und auch einiges Stacheliges zu sehen.

Kalt war’s heute morgen!!!

Da bin ich wieder! 😊

Erstmal noch ein gesundes und glückliches 2022 – ich hoffe, ihr seid alle gut reingerutscht und hattet einen tollen Jahresanfang! Ich war im Warmen, davon ein paar Bilder in den nächsten Tagen. Heute starten wir erstmal mit kaltem aber sonnigen Raureif von heute Morgen in den Tag. Ganz herzliche Grüße im neuen Jahr!

Glückspilze gefällig? 🥰

😍😍😍

Hier schon mal ein paar Glückspilze fürs kommende Jahr … Glück kann man ja nie genug haben!!! 🍀😍

2021 – Ein Jahr mit der Rotbuche 🌳

Ein großartiger und mein Lieblingsbaum – die Rotbuche! Und 2022 der 34. „Baum des Jahres“.

Mir hat es wieder sehr viel Freude gemacht, beim Spaziergang oder auf dem Weg in die Stadt an ihr vorbeizukommen und einmal im Monat ein Foto zu machen. Da sieht man mal, wie spät – nämlich erst Ende April – sie grün wird und dass sie auch Ende November noch ihre Blätter hat, die dann wunderbar rotbraun glänzen.

Schön, dass ihr dabei wart und hoffentlich seid ihr auch nächstes Jahr wieder dabei, wenn mir dann ein neues Projekt eingefallen ist. 😊

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: