Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Beiträge mit Schlagwort ‘kauz’

Ab in die Freiheit, kleiner Kauz!

  

Vor 12 Tagen haben wir diesen hübschen Waldkauz, der völlig geschwächt schon einen Tag und eine Nacht auf einer Terrasse saß, abgeholt und in eine Pflegestation gebracht. Zum Artikel geht’s hier
Er wog zu diesem Zeitpunkt nur 370 g – absolutes Minimum und es war schon seit einigen Tagen nachts weit unter Null Grad. Nun hat er in den letzten Tagen gut gefressen, innerhalb einer Woche 100 g zugenommen und im Haus auch schon Flugversuche unternommen. 
Käuze beginnen bereits im Februar mit der Eiablage, deshalb musste er nun auch schnell wieder ausgewildert werden, was wir heute gemacht haben. Nach kleinen Startschwierigkeiten – er wollte eigentlich gar nicht aus der Kiste – flog er in wunderbar geradem Flug ca. 50 m einen Waldweg entlang und setze sich auf einen Busch. Ich glaube, er wollte sich einfach nochmal zum Abschied fotografieren lassen. Ein tolles Tier und eine einmalig schöne Rettungsaktion. 

Eine Feder hat er uns dagelassen. Leb wohl, kleiner Kauz!

  

Werbeanzeigen

FUNDSTÜCK DER WOCHE: ein Waldkauz

  
Diese(r) Hübsche saß heute in einem Nachbarort völlig geschwächt unter einem Terassentisch und das schon seit gestern Nachmittag. Die Anruferin bat uns um Hilfe, da haben wir ihn abgeholt und in eine Auffangstation gebracht. 

Mal sehen, was ihm/ihr fehlt und ob wir das schöne Tier in ein paar Tagen oder Wochen wieder auswildern können. Ich werde berichten. 

  

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: