Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Beiträge mit Schlagwort ‘esel’

Equus asinus – der Quotenesel

Dieser hübsche Kerl war als einziger seiner Art Begleiter einer Schafherde, die wie am Wochenende bei einer Wanderung durchs Kiesental, ein schönes Tal zwischen Blaubeuren und Dornstadt mit einer hübschen Wachholderheide getroffen haben. Lt. dem Schäfer fühlt er sich als gleichwertiges Mitglied der riesigen Herde und wohl selbst als Schaf. 🤣

Fundstück der Woche

… gefunden in Rovinj/Istrien
😊

🐴 Kaltblutmarkt in Laupheim 🐴

Jedes Jahr am gleichen Donnerstag im Oktober findet in Laupheim der Kaltblutmarkt statt … und immer wieder ist das ein schönes Erlebnis. Fohlen und Pferde werden bewertet, prämiert, nach alter Sitte per Handschlag verkauft und es finden jede Menge Vorführungen. 100 Pferde wurden dieses Mal den 2500 Zuschauer und Preisrichtern vorgestellt. 

Kaltblüter wie z.B. der Schwarzwälder Fuchs galten noch in den 1990er Jahren als gefährdet. Heute gibt es wieder 750 ihrer Art. Veranstaltungen wie der Laupheimer Kaltblutpferdemarkt tragen dazu bei, dass Züchter dieser Rasse wieder mehr Beachtung schenken und Landwirte die gutmütigen und ruhigen Arbeitspferde wieder vermehrt nutzen und damit z.B. kleinere Ackerflächen bearbeiten.

Das hübsche Eselchen ist natürlich kein Kaltblut, war aber so nett und wollte unbedingt ein extra Foto.

Mehr zum Kaltblutmarkt findet man hier.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: