Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Beiträge mit Schlagwort ‘Carl Laemmle’

„Universal Monsters“ 

Laupheim hat einen großen Sohn, Carl Laemmle, geboren 1867 als Sohn eines jüdischen Viehhändlers. Dessen Geburtstag jährt sich heuer zum 150. Mal und das wird in unserer Stadt auch richtig gefeiert. Er wanderte nach Amerika aus, wollte da sein Glück versuchen. Nach vielen Umwegen begründete er die Universal Studios, das heutige HOLLYWOOD und produzierte unwahrscheinlich viele Filme, so auch eine Reihe von Filmen, die als „Universal Monsters“ bezeichnet wurden. 

Das diesjährige Musical unseres örtlichen nach ihm benannten Gymnasiums trägt eben diesen Namen und endet nun heute Abend mit der dritten Aufführung. Ein voller Erfolg!!!

60 Kinder haben monatelang geprobt und sind mit Herz und Seele dabei. Quasimodo, dem vom Glockengeläut schlecht wird, Dracula, der kein Blut sehen kann, das Phantom der Oper, das auf Rockmusik steht  … und noch viel mehr Monster sind dabei. Frankenstein erschafft mit Hilfe seines Gehilfen, der im Publikum ein Gehirn entnimmt, ein unsägliches Monster namens Donald (Trump), aber zum Schluss wird natürlich alles gut. 


Unsere Tochter spielt und singt die Titelrolle des Carl Laemmle. Toll macht sie das! Unfassbar stolz sind wir!!! 😊😊😊

Ein schöner Artikel in unserer Zeitung erscheint heute und dazu noch ne tolle Fotostrecke. Fotos: Roland Ray

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: