Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Archiv für die Kategorie ‘Osterried’

Auf unsrer Wiese gehet was …

  

Auf unsrer Wiese gehet was, watet durch die Sümpfe. 

Es hat ein schwarz-weiß Röcklein an, trägt auch rote Strümpfe. 

Fängt die Frösche schnapp, schnapp, schnapp. 

Klappert lustig klapper-di-klapp. 

Wer kann das erraten? 

 

Ihr denkt, das ist der Klapperstorch, watet durch die Sümpfe. 

Er hat ein schwarz-weiß Röcklein an, trägt auch rote Strümpfe. 

Fängt die Frösche schnapp, schnapp, schnapp. 

Klappert lustig klapper-di-klapp. 

Nein, das ist Frau Störchin! 
… und fliegt davon! 

Siebenpunkt

 

Käferlied

Rot lackiert mit schwarzen Punkten 

saß ein Käfer auf dem Blatt. 

Und im Teich die Frösche unkten: 

„Was er wohl, was er wohl, was er wohl im Schilde hat?!?“ 

Käfer sah nur seine Beute, 

fing sich eine grüne Laus. 

Ha, wie sich der Käfer freute! 

Fraß sie gleich, fraß sie gleich, fraß sie gleich und flog nach Haus. 

Und die dicken Frösche sagten: 

„Wie der Kerl sich wohl benennt?“ 

Und sie fragten und sie fragten, 

doch kein Frosch, doch kein Frosch, doch kein Frosch den Namen kennt.

Betriebsversammlung in Gelb

 
Ganz schön was los bei Käfers! 😉 

Goldenes … 

 

… spiegelt sich im Wasser auf einer überfluteten Wiese im Naturschutzgebiet Osterried, ganz nahe meines Wohnortes. 

Ein kleiner Goldhahnenfuß (Ranunculus auricomus), Verwandter des so zahlreich vorkommenden Acker-Hahnenfußes, auch Goldgelber HahnenfußGoldschopf-Hahnenfuß oder Goldhaar-Hahnenfuß genannt, reckte sich der Sonne entgegen.

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Gold-Hahnenfuß

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: