Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Haitabu

Noch nie gehört??? Ich hatte vor unserer Reise nach Schleswig-Holstein mal am Rande davon gehört, wusste aber nicht viel darüber, nur irgendwas mit Wikinger und so.

Wir waren am Haddebyer Noor – einem durch die Schlei gespeisten Binnensee ganz nah bei Schleswig – und es war neben einer entspannten Wanderung um den See wirklich sehr schön und vor allem sehr gut und verständlich erklärte Geschichte von vor mehr als 1.000 Jahren.

„Das Wikinger Museum Haithabu ist eines der bedeutendsten archäologischen Museen Deutschlands. Die UNESCO hat den wikingerzeitlichen Handelsplatz und das Grenzbauwerk Danewerk 2018 zum Welterbe ernannt. Das Ausstellungshaus wie auch die sieben rekonstruierten Häuser, die sich auf dem historischen Gelände befinden, zeigen eindrücklich, wie die Menschen dort im Frühmittelalter gelebt haben.“ kann man auf der website des Freilichtmuseums lesen.

Die Häuser der Wikinger sind getreu den Zeiten hergerichtet, man sieht, wie Fischer oder Kahnbauer mit ihren Familien lebten, kochten, webten, schliefen und Handel trieben. Sehr beeindruckend und mit viel Liebe zum Detail gemacht. Absolut eine Reise wert!

Kommentare zu: "Haitabu" (1)

  1. Wunderschönes Museum und vielen Dank für den Link (website)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: