Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

In der Norderstrasse 68 kann man diesen hübschen Innenhof besuchen und sollte das auch tun. Wirklich zuckersüß!

Dieser Kaufmannshof diente im 18. und 19. Jahr­hundert als Handelshof. Der Quer­speicher mit dem großen Tor liegt direkt zur Hafenseite, hier wurden die Waren von den Schiffen angeliefert und gelagert. Im Hof, wo auch das Gesinde wohnte, erfolgte die Verarbeitung der Waren; hier befanden sich auch der Brunnen und Ställe fürs Vieh. Die Kaufherren wohnten im Vorderhaus zur Norderstrasse hin.

Heute ist der sehr gepflegte Hof noch immer bewohnt und tatsächlich: Als wir uns dort umschauten, ging plötzlich eine Türe auf und eine wirklich alte Frau bat uns, ihr ein Marmeladenglas zu öffnen. Haben wir natürlich gemacht! 😍

Kommentare zu: "Flensburg – der Alte Kaufmannshof in der Norderstrasse" (4)

  1. Das schaut ja so schön aus – wie aus einem Bilderbuch! Und durch die alte Frau und ihr Marmeladenglas habt ihr jetzt eine persönliche Verbindung zu diesem Ort!

    Gefällt 1 Person

  2. Flensburg – ich bin froh wenn ich mal über die Höhe Frankfurt hinauskomme !

    Gefällt mir

  3. Macht Sehnsucht auf den Norden 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: