Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Trier – der Hauptmarkt

Auf dem Weg zum Hauptmarkt kommt man vorbei an der Judenpforte, dem historischen Eingang zum Judenviertel Triers.

Der Marktbrunnen ist ein markanter Blickfang auf dem Marktplatz. Und selbstredend sind die sehr gut restaurierten Hausfassaden ein echter Hingucker:

Kommentare zu: "Trier – der Hauptmarkt" (2)

  1. Ich finde es immer wieder schön, wenn die Städte und die Länder Geld für die Restaurierung ihrer Bauwerke ausgeben!
    Wunderschön!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: