Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Unsere Ferienwohnung lag nur wenige Meter von der Porta Nigra entfernt in der Fußgängerzone. Ein sagenhafter Blick auf das bis Mitternacht hell angestrahlte historische Stadttor.

Die Porta Nigra ist übrigens 30 m hoch und 36 m breit.

Kommentare zu: "Trier – die Porta Nigra bei Nacht … Blick aus dem Fenster unserer Ferienwohnung" (4)

  1. Das nennt man ein Zimmer mit Aussicht!!

    Gefällt 1 Person

  2. Super Aussicht … habe sie vor JAHREN nur in der prächtigen Tagesversion bewundert …

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: