Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Waren an der Müritz

Gestern hatte ich euch den herrlichen Blick auf den Hafen von Waren gezeigt. Heute laufen wir mal ein wenig durch die Stadt, vorbei am Müritzeum,

einem Naturerlebniszentrum mit Deutschlands größten Süßwasseraquarium weiter Richtung Marktplatz

mit dem strahlend weißen Neuen Rathaus, erbaut Ende des 18. Jh. Echt nett hier … besonders der hübsche Kunstbrunnen nach einem Entwurf des Warener Keramikers Franz Poppe.

Kommentare zu: "Waren an der Müritz" (1)

  1. Ich begeistere mich immer mehr für diesen schönen Teil Deutschlands!
    Viele Grüsse
    Christa

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: