Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Natürlich! Die Elbphilharmonie hat den Michel als Wahrzeichen Hamburgs ganz schnell abgelöst! Geplant für 77 Mio. € wurde sie zwar zeitlich planmäßig aber mal locker zum mehr als 10fachen Preis im November 2016 fertiggestellt und jeder will hin! Ich auch! Momentan – man kann seit 24. Mai wieder auf die Plaza – macht das, von der Mund-Nasen-Maske abgesehen, auch richtig Spaß, denn es ist kaum jemand da. Man steht nicht an und hat die ca. 400 m lange Plaza, einen Rundgang direkt unterm Glasaufbau, fast für sich alleine.

Die Elphi ist lt. dem, was uns unser Guide bei einer Kulinarischen Tour durch Speicherstadt und Hafen-City so alles erzählt hat, ein einziges Superlativ, ganz viele Infos, Daten, Maße und Zahlen gibt’s hier.

Es lohnt sich wirklich, denn der Blick egal ob auf die Elphi selbst oder herab auf Hafen-City, Richtung Altstadt oder natürlich auf den Hafen ist überwältigend.

Kommentare zu: "Hamburg ist … die Elbphilharmonie" (1)

  1. Beeindruckend!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: