Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Habt ihr schon mal ein nur wenige Minuten altes Kiebitzbaby gesehen? Bittesch├Ân:

Der Kiebitz (Vanellus vanellus) aus der Familie der Regenpfeifer steht als gef├Ąhrdete Art auf der Roten Liste. Seit Jahren versuchen Mitglieder unserer NABU-Gruppe, den immer seltener werdenden V├Âgeln hier einen sicheren Brutplatz zu schaffen und nun klappt es endlich besser als erwartet. Auf nicht bewirtschafteten Ausgleichsfl├Ąchen werden zum Schutz Metallgitter ├╝ber die Nester gestellt und das Gebiet gro├čz├╝gig mit stromf├╝hrenden Weidez├Ąunen gegen den Fuchs als Eierdieb gesichert. Die Eltern k├Ânnen durch die Gitter leicht zeitweise das Nest verlassen und die F├╝chse merken sich schnell, dass sie nicht hinter den Weidezaun sollen.

Mit einer Wildkamera konnten wir das Schl├╝pfen gut beobachten und nun in diesem Jahr quasi live dabei sein, wie schon mehr als 10 junge Kiebitze schl├╝pften. Die M├╝he hat sich gelohnt!

Kiebitze k├Ânnen bis zu 20 Jahre alt werden. Der Kleine hoffentlich auch!

Kommentare zu: "Fr├╝hlingszeit ist Tierbabyzeit ­čą░" (6)

  1. Soooooo toll!

    Like

  2. Liebe Antje,
    nein, so ein gerade geschl├╝pftes Kiebitzk├╝ken habe ich noch nie gesehen. Euer Engagement ist gro├čartig und hoffentlich weiterhin erfolgreich.
    Lieben Gru├č
    moni

    Like

  3. Es bedarf da noch viel Aufkl├Ąrung. Das mu├č ich t├Ąglich feststellen. Aber der Kampf lohnt sich.

    Like

  4. Ach wie sch├Ân ­čśŐ

    Like

  5. sehr sch├Ân !!

    Like

  6. […] Woche habe ich euch ein frisch geschl├╝pftes Kiebitzkind gezeigt, heute gibt’s kleine K├Ątzchen … da ist zwar das ganze Jahr mit Nachwuchs zu […]

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

Schlagw├Ârter-Wolke

%d Bloggern gef├Ąllt das: