Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Lob des Frühlings

an der Donau in der Ulmer Friedrichsau

Lob des Frühlings

Saatengrün, Veilchenduft,
Lerchenwirbel, Amselschlag,
Sonnenregen, linde Luft!

Wenn ich solche Worte singe,
braucht es dann noch großer Dinge,
Dich zu preisen, Frühlingstag?

Ludwig Uhland (1787-1862)

Kommentare zu: "Lob des Frühlings" (3)

  1. Ach wie schön 😍

    Gefällt 2 Personen

  2. wunderschön !!!

    Gefällt 2 Personen

  3. Stimmt, sehr schön…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: