Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Rote Lichtnelke

Die Rote Lichtnelke (Silene dioica) ist in Mitteleuropa weit verbreitet, wächst bis in eine Höhe von 2.400 m wild auf Wiesen, in lichten Laubwäldern und an Waldrändern, blüht zwischen April und Oktober auffällig rosarot und dient zahlreichen Insekten als Nahrung.

Junge Blätter sind essbar, gerne auch die Blüten im Salat; die getrockneten Samen wurden früher zu einer Medizin bei Schlangenbissen verarbeitet.

Kommentare zu: "Rote Lichtnelke" (2)

  1. Sehr schön … habe gerade im Garten von der sehr ähnlichen Pechnelke etwas gepflückt 🙂

    Gefällt mir

  2. […] Rote Lichtnelke und ich wünschen einen schönen Sonntag! […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: