Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

 

Besonders sehenswert im Inneren der Bamberger Martinskirche am Grünen Markt sind die Pietá aus dem frühen 14. Jahrhundert und die Scheinkuppel, 1716 geschaffen von Giovanni Francesco Marchini.

Man kann gar nicht glauben, dass die detailgetreu gewölbte Kuppel nur gemalt ist!

Kommentare zu: "Bamberg – die Pfarrkirche St. Martin am Grünen Markt – innen" (5)

  1. Da kann man ja auch nur staunend davor – darunter stehen, liebe Antje,
    ein Meisterwerk, geschaffen in dem Glauben an die Ewigkeit.
    Schönen Samstag und lieben Gruß
    moni

    Gefällt 1 Person

  2. Sehr, sehr schön!!

    Gefällt 1 Person

  3. ich bin begeistert !!!!

    Gefällt 1 Person

  4. Was für ein Meisterwerk!!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: