Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Schon beim Aufwachen hört man, dass es nur noch wenig regnet. Das Wetter wird wohl heute im Laufe des Tages besser, ab Nachmittag soll sogar die Sonne wieder rauskommen. Wie schön!

Heute Nacht hatte ich meinen „Fastentraum“. Lt. Ankündigung unserer Fastenleiterin kann es während des Fastens zu ziemlich irren Träumen kommen, man verarbeitet möglicherweise Situationen aus dem eigenen Leben; einige Teilnehmer der Gruppe haben da schon ziemlich Ungemütliches berichtet. Ich hoffte, verschont zu bleiben. Letzte Nacht war’s soweit, aber anders als gedacht:

Ich befand mich mit Hunderten Menschen in einem Flughafen und habe aufs Einchecken gewartet. Es dauerte ewig, da packten alle um mich herum Chips, Schokolade und Gummibärchen aus und ich habe hemmungslos zugegriffen … bis mir im Traum einfiel, dass ich doch beim Fasten bin. Ich bin wirklich nassgeschwitzt und mit super schlechtem Gewissen aufgewacht und habe eine ganze Weile gebraucht, bis ich gemerkt habe, dass das nur ein Traum war. 😂😂😂

In der Befindlichkeitsrunde nach Morgengymnastik, Tautreten und Frühstück habe ich davon erzählt und hatte die Lacher auf meiner Seite.

Gewandert wird natürlich auch heute wieder, eine wirklich schöne 6 km lange Runde durch den Wald. Gefährliche Stellen aufgrund des vielen Wassers sind auch dabei, wir meistern dies aber alle prima. Aus winzigen Bächlein sind mittlerweile auch hier reißende Ströme geworden.

Die übliche Routine mit Mittagessen, Leberwickel, ein bisschen Fernsehen und Lesen wird gefolgt von ein paar Runden schwimmen und einem Saunagang. Und da es wirklich endlich wieder trocken und sehr schön geworden ist und sogar die Abendsonne scheint, gehe ich vor dem Abendessen noch eine 3,5 km-Runde um einen der beiden Seen an unserem Landgasthof.

Es tut so gut, dass das Wetter endlich wieder besser wird.

Die übliche Brühe beendet den frühen Abend und nach ein paar netten Gesprächen hab ich mich bald hingelegt, weiter gelesen und diesmal eine traumlose Nacht verbracht.

Kommentare zu: "Fastenwandern Tag 5 🌦🥾🥾" (4)

  1. Wunderschöne Naturbilder ❤

    Gefällt 1 Person

  2. bei der Verpflegung würde ich auch Alpträume kriegen !!!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: