Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Auf unserer Radtour durch Stuttgart radeln wir weiter zurück Richtung Innenstadt und halten am Friedrichsbau an. Das 1898 im Jugendstil errichtete Gebäude beherbergte neben Büros im 1. Stock einen 800 Personen fassenden Theatersaal und war Sitz des bekannten Friedrichsbau Varietés. 1943 wurde es im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt und brannte im Folgejahr nach einem alliierten Bombenangriff komplett aus. 1955 wurde der alte Friedrichsbau endgültig abgerissen, weil hier die Friedrichstraße verbreitert wurde.

Die L-Bank errichtete 1993 an dieser historischen Stelle am Börsenplatz den neuen Friedrichsbau errichtet, welcher Büros, Läden, Restaurants und mit 369 Plätzen das neue Friedrichsbau Varieté beherbergte. Letzterem wurde allerdings von der L-Bank gekündigt und es zog an den Pragsattel um.

Kommentare zu: "Mit dem E-Bike durch Stuttgart … X – Der Friedrichsbau" (3)

  1. oh je kenn ich auch nicht ! Man man schon ganz deutlich dass ich eben doch kein Stuttgarter bin !

    Gefällt 1 Person

  2. […] Friedrichsbau finden wie die 2,70 x 2,70 m große Bronzeplastik „Denkpartner“ von Hans-Jörg Limbach, […]

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Antje Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: