Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Seit mehr als 700 Jahren ist das „Steinhaus zu Nördlingen“ am Marktplatz 1 das Rathaus der Stadt. 1618 ergänzte Wolfgang Walberger, seinerzeit Stadtbaumeister, die Freitreppe aus Suevit-Haustein. Suevit ist ein Gestein, das durch den Aufschlag von Meteoriten entstanden ist, in diesem Fall aus dem Nördlinger Ries.

Weit unter der Treppe befindet sich eine heute nicht mehr zugängliche fensterlose Gefängniszelle und weiter vorn unterm Podest ebenerdig ein früher vergitterter Raum, heute durch eine Steinplatte verschlossen: das sog. „Narrenhäuslein“. Leichte Vergehen wurden hier geahndet, indem der Übeltäter hier eingesperrt und zur Schau gestellt wurde. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: