Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Mitten auf dem historischen Marktplatz steht das Alte Rathaus. Im 14. Jahrhundert erbaut, brannte es im Zweiten Markgrafenkrieg 1553 völlig ab und wurde danach neu errichtet, danach immer wieder an, um- und aufgebaut, zuletzt mit der letzten Restaurierung 1937 in den ursprüngliche Bauzustand zurückgeführt, in dem sich im Erdgeschoss Verkaufsläden mit Brot- und Fleischbänken, und im Obergeschoss der Große Sitzungssaal des Rates befanden. Hier fanden Stadtratssitzungen aber auch Taufen und Trauungen statt. Im Dachgeschoss befand sich die Stadtkämmerei, hier wurden die Steuerabgaben – zumeist Naturalien – aufbewahrt. Zuerst in nur einem kleinen Raum, später im gesamten Alten Rathaus befand sich das Bürgermeister- und Verwaltungsamt, das 1976 auf Gründen des Platzmangels ausziehen musste. Das Alte Rathaus wurde danach zum Gasthaus.

Kommentare zu: "Lauf an der Pegnitz – das historische Rathaus" (4)

  1. Je näher Du ran gehst, liebe Antje,
    um so schöner wird dieses herrliche historische Gebäude!
    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt 1 Person

  2. Hauptsache die jetztigen „Bewohner“ unterhalten das historische Gebäude gut liebe Antje.
    Herrlich schaut es aus.
    Lieben Gruss
    Elke

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Gedankenkruemel Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: