Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Den Hochaltar schmücken neben dem Tabernakel vier große Figuren der Heiligen Columban, Benedikt, Scholastika und Gallus, welche der Füssener Bildhauer Anton Sturm schuf. Der erst im Jahr 1972 geschaffene Baldachin aus Gips über dem Hochaltar fügt sich wunderbar in den Barockbau ein.

Wertvolle Reliquie im Hochaltar ist der im transparenten Reliquienkreuz eingelassene Stab des Heiligen Magnus.

Kommentare zu: "Füssen – die Stadtpfarrkirche St. Mang – der Hochaltar" (1)

  1. Wunderbar licht und hell wirkt das, liebe Antje,
    Fröhlichen Donnerstag und lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: