Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Wir steigen noch höher und befinden uns über dem Kirchenraum. Nichts mehr von Fresken und Skulpturen und Mosaiken. Hier ist’s dennoch wirklich spannend. Wir laufen über Holzböden, vorbei an einem Nachbau der Bauhütte, einer kleinen Werkstätte aus Münsterbauzeiten und finden sogar die mannshohen Tombolatrommeln für die Ulmer-Münster-Lotterie. 

Das Münster wurde aus Mitteln der Bürger und nicht des Landes oder der Kirche gebaut. Immer wieder fanden Lotterien statt, bei denen viel Geld zum Münsterbau eingenommen und ein bisschen davon wieder verlost wurde. 

Kommentare zu: "Im Ulmer Münster – über dem Kirchenraum" (6)

  1. Schöne alte Räumlichkeiten, da hätte ich ebenfalls einige Bilder gemacht! Moin Antje 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. die_zuzaly schrieb:

    ohhh … diese alten Werkstätten kommen mir bekannt vor … bei meiner Tochter in der Oberlausitz steht noch eine komplett bestückte Holzwerkstatt …
    danke fürs informative Mitnehmen
    lg. die zuza 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Kommt man da nur mit Führung hin, oder? Denn ich kann mich nicht erinnern, dass ich dort mal war… Hab allerdings auch noch keine Führung gebucht… 😉 Sieht spannend aus und ich hab den für mich typischen Münster-Geruch in der Nase 😉

    Gefällt 1 Person

  4. Interessant, der Blick hinter die Kulissen.

    Gefällt 1 Person

  5. […] Gugele und seiner Frau“, vom „Wildschwein im Münster“, aus dem Chorraum, vom „Gang über den Kirchenraum“ oder auch vom herrlichen Blick über das Dach des […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: