Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Galloway


Beim Wandern in Obermaiselstein im Allgäu begegneten wir diesen vier hübschen zotteligen Galloway-Rindern. Herrlich, denen zuzuschauen, wie sie über die Weide rennen, „schau“-kämpfen und neugierig rüberschaun. Wirklich hübsche und kraftvolle Tiere, die übrigens ganzjährig draußen gehalten werden können. Ihren Namen haben sie von ihrer Herkunft aus dem Kreis Galloway im Südwesten Schottlands.

Kommentare zu: "Galloway" (9)

  1. schmecken die auch ?

    Gefällt 2 Personen

  2. Jetzt dachte ich für einen kurzen Moment Du wärst schon wieder unterwegs… Und diesmal in einem meiner Lieblingsländer 😉 Aber ganz so weit ist es wohl noch nicht 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Die sind aber auch wirklich sehr hübsch und da sie so zottelig sind, mag man sie gleich streicheln, gell 😉
    Bei uns gibt es in der Nähe einen Bio-Galloway-Hof, da haben wir schon mal Fleisch gekauft, sehr lecker.

    Gefällt 2 Personen

  4. Äh …, die sehen lecker aus 😉

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Antje Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: