Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Nur 300 m von unserer fĂŒr ein paar Tage gemieteten Wohnung im Stadtteil Prag Zizkov entfernt und aus dem Dachfensters wunderbar zu sehen steht der 216 m hohe Prager Fernsehturm, der ĂŒber eine meteorologische Station und Fernseh- und UKW-Hörfunk-Sender verfĂŒgt. Drei 134 m hohe stahlverkleidete BetonsĂ€ulen tragen eckige RĂ€umlichkeiten, in denen Sendetechnik, ein Restaurant in 63 m und eine Aussichtsplattform in 95 m Höhe untergebracht sind. Mit den beiden BesucheraufzĂŒge ist man in Sekunden oben und hat einen wunderbaren 360-Grad-Rundumblick auf die Stadt. Eine Besonderheit gibt es noch: Einer der Quader wurde im Rahmen der Sanierung 2012 zum „OneRoomHotel“ umgebaut und man kann hier fĂŒr lĂ€ppische 929 € zu zweit in einem 6-Sterne-Zimmer eine Nacht mit Champagner, Drei-GĂ€nge-MenĂŒ, Reinigungsservice, eigenem Butler und noch mehr Annehmlichkeiten bei absolut einmaligem Blick verbringen. WĂ€r doch mal was!

 

Lt. Reiseportal virtualtourist nimmt der Prager Fernsehturm den 2. Platz in der Rangliste der weltweit hĂ€sslichsten GebĂ€ude ein. Find ich nicht, aber das liegt ja im Auge des Betrachters. Besonders sind noch David Cernys Riesenbabys „Miminka“, die seit 2000 den Turm hinauf- und hinunterkrabbeln. Die gesichtslosen Babys sind 3,5 m lang und 2,6 m hoch. Cerny, 1967 in Prag geboren, schafft weltweit immer wieder kontroverse und geniale Kunst – getreu Ernst Fischer „Die Kunst muss nichts. Die Kunst darf alles.“


Mir gefÀllt der Turm sehr und gespiegelt durch unser Dachfenster sah er nachts besonders gut aus:


Kommentare zu: "Prag – der Fernsehturm und David Cernys Babys" (14)

  1. Da wĂŒrde ich nicht hochkraxeln😂😂😂

    GefÀllt 2 Personen

  2. richtig gut Antje ! Ich finde den Turm auch nicht hĂ€ĂŸlich ! Da gibt es schlimmere Bauwerke ! Wenn ich das Geld hĂ€tte wĂŒrde ich mir eine Nacht hier mal gönnen. Ist einfach was besonders was mit Sicherheit im GedĂ€chtnis bleiben wird ! Also super Fotos und super Geschichte !

    GefÀllt 2 Personen

  3. Bei den himmelblauen Bildern musste ich gerade die Agen vor Schmerz zusammenkneifen, weil diese sooo strahlend waren. WOW, liebe Antje!

    GefÀllt 1 Person

  4. Sehr schöne Collage, coole Aufnahme von dem „Wesen“ das den Turm hochklettert und die Spiegelung fetzt auch, rundum gelungener Beitrag wĂŒrd ich sagen 😉

    Liken

  5. […] das JĂŒdische Viertel mit dem Alten JĂŒdischen Friedhof, unsere Unterkunft ganz nahe des Fernsehturms und die vielen wunderbaren Ausblicke auf Prag und die Moldau … das war ein wirklich schöner […]

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Antje Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefÀllt das: