Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton


Heute lächelt die Zwergen-Skulptur „Enano Danzarín“ vom Platz vor der Nachbildung des Flaggschiffs Columbus‘, der Santa Maria in Santa Cruz de La Palma uns unser Sonntagslächeln. 

Er und ein Haufen anderer Zwerge und Figuren tanzen alle fünf Jahre auf La Palmas größtem Fest, der Bajada de la Virgen, dem Fest der Heiligen Jungfrau vom Schnee. Anlass dieser Tradition war eine Dürre im Jahr 1676, während derer die Statue der Heiligen Jungfrau vom Schnee (Virgen de las Nieves) von ihrem Platz drei Kilometer von Santa Cruz entfernt in einer feierlichen Prozession mit Priestern und Bischöfen in die Kirche San Salvador in der Hauptstadt heruntergetragen wurde. Als das Wunder geschah und die Jungfrau tatsächlich für Regen, ja sogar Schnee gesorgt hatte und somit die Feuer erloschen, beschloss man, Zeremonie und Fest alle fünf Jahre zu wiederholen. Die Jungfrau hielt und hält auch noch heute nach Ansicht vieler gläubiger Palmeros bei Vulkanausbrüchen und Unwettern immer wieder ihre schützende Hand über La Palma.

Die Festbräuche zur Bajada erweiterten sich immer mehr, so dauert sie mittlerweile wochenlang. Ein wichtiger Teil des Festes ist die „Semana Grande“, die am zweiten Julisonntag beginnt. Mascarones, kostspielige Pappmascheefiguren mit Riesenköpfen, die Lokalpolitiker und Persönlich­keiten oder Märchenfiguren darstellen, präsentieren sich und tanzen am Mittwoch der „großen Woche“ in Kostümen des 18. Jahrhunderts. Am Donnerstag wird der berühmte Zwergentanz „Danza de los Enanos“ als der Höhepunkt der Bajada dargeboten. Die Darsteller unter ihren riesigen Kopf- und Hutmasken und in winzigen Beinkleidern sollen die Illusion vermitteln, es handle sich um Zwerge. Mit oberhalb der Knie zusammen gebundenen Beinen tanzen sie wie Marionetten die ganze Nacht hindurch Polka. An der Plaza de la Alameda endet der Tanz, hier steht auch das Denkmal vom Foto. 

Kommentare zu: "Sonntagslächeln – Los Mascerones " (2)

  1. Feines Lächeln:-) 🙂 🙂

    Gefällt 2 Personen

  2. sehr schön deine kleine Geschichten zu den Fotos ! Da weiß jeder um was es geht !!! LG Manni

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: