Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Schloß Nymphenburg München

Vor ein paar Wochen nutzte ich einen sonnigen Tag und besuchte das Schloß Nymphenburg in München.

Ich war an einem Wochentag und bereits morgens halb 9 dort und somit fast die erste. 😊 Ein paar lauffreudige Münchner joggten durch den Park und weit und breit war noch kein Besucherbus zu sehen. Der Tag begann sonnig und so hatte ich einen unbeschreiblich schönen Blick aufs Schloss.

Zum Schloß Nymphenburg, in Münchens Westen gelegen, gehört noch ein riesiger Park mit wunderschönen Spazierwegen, Seen, Wald und Wiesen. Das Schloß wurde 1664 vom Kurfürsten Ferdinand Maria als Geschenk an seine Frau Adelheid von Savoyen in Auftrag gegeben, als sie ihm den lang ersehnten Thronerben geboren hatte. Dieser, Max Emanuel, trug später wesentlich zur Erweiterung des Schlosses bei. Seit 1792 ist aufgrund eines Beschlusses des Kurfürsten Karl Theodor der Park des Schlosses dem Volk zugänglich.

König Ludwig II., der am Pfingssonntag 1886 im Starnberger See starb, wurde hier am 25.08.1845 geboren. Bedingt durch die Revolution 1918 gelangte Nymphenburg in Staatseigentum, die Wittelsbacher behielten jedoch ein begrenztes Wohnrecht, das vom jeweiligen Oberhaupt des Hauses, derzeit Franz von Bayern, genutzt wird. Von Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg blieb der Schlosskomplex weitgehend verschont. 1972 fand vorm Schloss das olympischen Dressurreiten statt.

In den kommenden Tagen gehen wir hinein und schauen uns im prunkvollen Inneren um, spazieren durch die Parkanlagen bis zum Badenburger See und besuchen das Marstallmuseum mit der Sammlung von Prunkwagen und höfischen Schlitten.

Kommentare zu: "Schloß Nymphenburg München" (6)

  1. Ein wunderbarer Anblick zum frühen Morgen:-)

    Gefällt 1 Person

  2. Antje ! Herrliches Bild ! Ich war ja bei meinem München trip auch dort ( gibt auch einen Beitrag darüber ) !!! Hoffe dir geht es wieder einigermaßen !!!!! LG Manni

    Gefällt 1 Person

    • Bin auf dem Weg der Gesenung! 😉
      Deinen Beitrag kenne ich auch noch, lieber Manni. Ich hatte wettertechnisch großes Glück und konnte den Tag voll genießen. Bin gespannt, wie Dir mein kleiner Rundgang gefallen wird.
      Schönen Montag!
      Antje

      Gefällt mir

  3. […] Schloss – gestern hier noch als Panorama in fast voller Breite – heute ganz […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: