Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Kurrendesänger

Eine Kurrende (lat. „currere“ = laufen) ist ein Laufchor  und bestand ursprünglich aus bedürftigen Schülern protestantischer Schulen, die unter Leitung des ältesten Schülers von Haus zu Haus zogen und bei Festen (Hochzeiten, Beerdigung, besonders auch im Advent und zu Weihnachten) Geld mit ihrem Gesang verdienten.

Die fünf kleinen Kurrendesänger vom Weihnachtsmarktstand mit der Handarbeit aus meiner erzgebirischen Heimat durften mit zu mir nach Hause und singen jetzt von meinem neuen hölzernen Weihnachtsbaum.

Kommentare zu: "Kurrendesänger" (6)

  1. So eine feine, kleine Sängertruppe:-) 🙂 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Herzallerliebst ❤

    Ich habe all meine erzgebirgische Schnitzkunst meinem Kind vermacht
    und sie damit sehr glücklich gemacht.
    Ihr Papa war nämlich ein Erzgebirgler 😉

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Arabella Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: