Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton


Ein Beet voller Lavendel und lauter Kleine F├╝chse (Aglais urticae). Ein Geflitter und Geflatter ist das. Wunderbar! Sein Name leitet sich ab von Aglaia = Glanz und Urtica = Nessel, seine wichtigste Futterpflanze die Brennnessel ist. Wie man hier sieht, mag er auch duftenden Lavendel.

Lustig anzuschaun: Er fliegt die Bl├╝ten an und weidet sie f├Ârmlich ab, hangelt sich immer im Kreis um die Bl├╝te herum und dann: ab zu n├Ąchsten.

 

 

 

Kommentare zu: "Kleiner Fuchs liebt Lavendel" (3)

  1. Ich kann’s bis hierher riechen:-)

    Gef├Ąllt 1 Person

  2. […] ist genug Lavendel f├╝r alle da, sagt der Kleine Fuchs und l├Ąsst das Bienchen auch mal ran. Sie vertrugen sich alle […]

    Liken

  3. […] kommt nun noch ein kleiner Lavendelbesucher, so wie der Kleine Fuchs und das Bienchen, die ich diese Woche schon gezeigt […]

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Arabella Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

Schlagw├Ârter-Wolke

%d Bloggern gef├Ąllt das: