Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Nach unserem Ablegehafen Palma der Mallorca erreichten wir am ersten Tag unserer Reise Alicante. Schon von weitem schaut man auf die Kulisse mit einem markanten Berg, auf dem das Castillo di Santa Bárbara steht.

Die südspanische Hafenstadt empfing uns mit strahlend blauem Himmel, Segelboote schipperten auf dem Meer, Möwen kreisten um uns herum. 

Gut gestärkt ging es in die Stadt, zuerst durch die schöne Altstadt, durch kleine Gässchen zum Rathaus, vorbei an der ersten Verkehrsampel Spaniens und vielen netten Lokalen hinunter Richtung Hafen. 

Dort findet man die Explanada de España, eine der schönsten Promenaden ganz Spaniens. Von Palmen gesäumt, besteht diese beliebte Flaniermeile aus 6,6 Millionen verschiedenfarbiger Mosaiksteinchen in rötlichen Tönen, schwarz und weiß, die ein Wellenmuster bilden.

Oberhalb der ehemaligen Hafenmole kann man auf der Explanada de España etwa einen Kilometer am Meer und dem Yachthafen entlang bummeln, Leute sehen und gesehen werden. Wenn man die Explanada entlangläuft, hat man wirklich das Gefühl, die Wellen bewegen sich. 

Nach einer kurzen Weiterfahrt im komfortablen Reisebus, vorbei z.B. an der Markthalle und der Stierkampfarena, in der Konzerte, öffentliche Veranstaltungen und leider auch noch immer Stierkämpfe stattfinden, schlängelte sich der Bus hinauf auf den 166 m hohen Benacantil zum Castillo di Santa Bárbara. Nach einer Führung durch verschiedene Teile der Burg konnten wir noch selbst auf ihren höchsten Punkt klettern und einen tollen Rundumblick auf die Stadt, das Meer und unser winzig kleines Schiff genießen. 

Kommentare zu: "Alicante – Tag 2 unserer AIDA-Kreuzfahrt" (10)

  1. Dame mit Hut und Frechdachs;-)
    Fein.

    Gefällt 2 Personen

    • Der Frechdachs hatte auch nen Hut, was sich in den Städten mit den vielen Leute sehr gut machte. Wir konnten uns auch in größeren Gruppen immer gut finden. 😊

      Gefällt 1 Person

  2. Traumhaft schön dort am Meer….hach ich träume mich einfach hin. 💜

    Gefällt 1 Person

    • Ich komm in Gedanken grad nochmal mit.
      Es ist schön, nach der, wenn auch nur kurz, vergangenen Zeit, die Blogbeiträge zu schreiben und sich nochmal dahin zu träumen.

      Gefällt 1 Person

  3. Gefällt mir sehr gut ! Am besten für mich persönlich das Foto von der „Möwe“ ! Viel Meer viel Blau ja so stellt man sich das vor ! War übrigens noch nie in Spanien ( Festland ) und deshalb muss ich einfach schauen !

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: