Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Schon wieder ein Spargel – hatten wir ja vorgestern erst? 😉 (Das liegt sicherlich dran, dass ich Spargel liebe!!!)

Ja, Muscari oder Traubenhyazithen gehören zur Familie der Spargelgewächse, es gibt sie in weiß oder ganz vielen Blautönen, alle sind leicht giftig und was neben ihrem lieblichen Aussehen noch das Gute ist: Wühlmäuse mögen sie gar nicht, genauso wie übrigens auch Schachbrettblume, Kaiserkrone und Narzisse. Sie blühen lange, neigen dazu, zur Wildform zurückzukehren, samen sich selbst aus oder bilden Brutzwiebeln. Also: Einfach machen lassen! 

Seltene wilde Muscari stehen auf der Roten Liste. Ihren Namen hat die Muscari vom leichten Duft mancher Arten (Musk). Man kennt sie auch als Bergmännchen oder Perlhyazinthe, der Schwabe nennt sie Träubleshyazinthe. 

Hier hat sich eines hübsch in den Garten gestellt und wurde prompt fotografiert. 

Wer Muscari verschenkt sollte wissen, was er damit aussagt: „Nur Inniges und Süßes weiß ich für Dich!“ 🙂

Kommentare zu: "Ein Bauernbübchen hat sich fein gemacht!" (7)

  1. Traubenhyazinthen heißen sie bei uns.
    Als Kind habe ich sie oft für meine Mutter gekauft, in der Gärtnerei gab es kleine Sträußchen für ganz wenig Geld.
    Heute blühen sie auf meiner Frühlingswiese, auch in feinster Einheit mit Narzissen. Wenn die Schaukelinhaberin heim geht pflückt sie 2, eine für ihre Mama und eine für sich.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich liebe Traubenhyzinthen auch, sehr! Wusste garnicht, dass sie Wühlmäuse vertreiben umso besser. Ich hatte dieses Jahr doppelt soviele von den kleinen Blauen, wie das Jahr zuvor. Da ich meinen Garten erst das zweite mal in dieser blauen Pracht sehe, vermuhte ich, dass es daran lag, dass ich sie, wie du sagst: Einfach machen lassen. Sie dürfen sich nach Herzenslust versamen, vermehren und paaren, wie die Knanikel. ;D

    Bin endlich auf deinem Gartenblog angekommen. Juhu!

    Grüne Grüße
    Mion

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: