Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

  
Dieses Jahr habe ich ein Gespenst mit flatterndem Leib in unseren Halloweenkürbis geschnitzt. Sieht es nicht gruuuuuuuselig aus? 👻

Der Brauch, Gesichter in Kürbisse zu schnitzen, stammt übrigens nicht wie viele denken aus Amerika, sondern aus Irland. Der Legende nach hatte der Bösewicht Jack Oldfield den Teufel überlistet und eingesperrt. Nach seinem Tod konnte Jack durch seine bösen Taten nicht in den Himmel – aber auch der überlistete Teufel war nachtragend und ließ den Sünder nicht in die Hölle. Ein wenig Mitleid hatte Luzifer jedoch mit Jack und schenkte ihm eine Rübe und eine glühende Kohle, damit er durch die Nacht wandern konnte. Die Rübe wurde erst durch den klassischen Kürbis ersetzt, als die Iren das Halloween-Fest mit nach Amerika brachten – dort gab es nämlich mehr Kürbisse als Rüben. So entstand die typische Kürbislaterne, die sogenannte Jack O’Lantern.

Letztes Jahr sah unsere Halloween-Deko noch so aus:

  
 Happy Halloween!

 

Kommentare zu: "🎃👻 Boooo! … oder Halloween 👻🎃" (2)

  1. 😀 😀 😀
    Die sind ja durch die Bank genial!

    Ja, viele sitzen dem Irrglauben auf, dass der Ursprung dieses Kultes in Amerika liegt…..

    LG und einen gruslig schönen Abend
    AnDi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: