Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

  

stürzen bei Höchstwasserstand auf einer Breite von über 1.700 m 108 m tosend die Victoria Fälle hinunter. 

Die Viktoria Fälle liegen an der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe. Gegen ein Visum von 30 US-$ und einen weiteren Eintrittspreis in gleicher Höhe kann man dieses Naturschauspiel auf einem wunderschönen ca. 2 km langen Wanderweg auf simbabwischer Seite alle paar Schritte aus einem neuen Blickwinkel betrachten. Und ein Spaziergang auf die 1905 erbaute Victoria Falls Bridge und damit auch (wenn auch nur wenige Meter) nach Sambia darf nicht fehlen. Der Blick von hier über die Schlucht zum altehrwürdigen Victoria Falls Hotel ist wunderschön. 

  




Kommentare zu: "3.000 t Wasser pro Sekunde" (3)

  1. Beeindruckend.
    Um bei Grönemeyer zu mopsen…“die Gewalten gegen mich“.

    Gefällt 1 Person

  2. AnDi schrieb:

    DAS ist mal beeindruckend!
    LG
    AnDi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: