Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Kloster Ochsenhausen 



Auf eine bewegte Geschichte blickt sie zurück, die imposante Klosteranlage Ochsenhausen, nur wenige Kilometer von meinem Wohnort entfernt. Diese Woche gibt es ein paar Fotos von dort! 

Gestiftet von der adligen Familie von Wolfertschwenden, die das Kloster für Ihr Seelenheil errichtete, wurde es 1093 geweiht, jedoch nicht als eigenständiges Kloster, sondern als Priorat der Benediktiner von St. Blasien, der dortige Abt regierte also in Ochsenhausen mit. Die Vogtei zum politischen und militärischen Schutz des Klosters übernahmen die jeweils Mächtigen der Region: die Welfen, die Staufer, die Reichsstadt Ulm und ab 1548 das Haus Habsburg.

Heute sitzt in den prächtigen Gebäuden u.a. die Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg.

http://www.kloster-ochsenhausen.de

Kommentare zu: "Kloster Ochsenhausen " (3)

  1. Ein beeindruckendes Gebäude…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: